Frauensporthalle

Die FRAUENSPORTHALLE 
geht mit neuem Serviceangebot online!

www.frauensporthalle-berlin.de >

Mitmachen, Spaß haben, wohlfühlen

Kontakt:

FRAUENSPORTHALLE im Freizeitforum Marzahn

Marzahner Promenade 53-55,
12679 Berlin

 

Telefon:

030 32 53 96 29

Fax:
030 32 53 96 30

Ruhepausen für alle Kursangebote 2018:

Ostern:

FR 30.3. bis MO 2.4.

Feiertage:

SA 28.4. bis DI 1.5.

Himmelfahrt:

DO 10.5. bis SO 13.5.

Pfingsten:

SA 19.5. bis DI 22.5.

Feiertag:

MI 3.10.

Weihnachten:

SA 22.12. bis SO 6.1.19

Die Frauensporthalle

ein bundesweit einmaliges Projekt.

Das Angebot öffentlicher Sportstätten entspricht in vielen Fällen nicht den Erwartungen von Mädchen und Frauen. Daher hat der Bezirk Marzahn-Hellersdorf eine Sporthalle als Modellprojekt „generationenübergreifende Frauensporthalle“ ausgebaut und ausgewiesen, die den Bedürfnissen von Mädchen und Frauen entgegenkommt, deren Vielfältigkeit im Blick hat sowie zur Förderung von Frauen im Sport beiträgt.
Seit 17.01.2015 betreibt im Auftrag vom Bezirk Marzahn-Hellersdorf der Verein für Sport und Jugendsozialarbeit (VSJ e.V.) in Kooperation mit dem Sportverein Fit und Fun Marzahn (FFM e.V.) die FRAUENSPORTHALLE im Freizeitforum Marzahn.

In der bisher kurzen Modellphase konnte Fit und Fun Marzahn e.V. über 300 Mitglieder gewinnen und 42 Kursangebote, zum großen Teil mit Kinderbetreuung, entwickeln. Flankierend dazu ermöglicht der VSJ e.V. vielgestaltige Sportangebote für Kinder und Jugendliche.

Integraler Bestandteil des Modellprojekts ist ein neuer Bewegungs- und Fitnessbereich „ExtraFit“, der sich noch immer in der baulichen Fertigstellung durch das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf befindet. Dort werden zukünftig die bereits bekannten Kursangebote weiter ausgebaut und nachfolgend gesundheits- und rehabilitationssportlich orientierte Angebote etabliert. 

Zusätzlich wird die FRAUENSPORTHALLE von Marzahn-Hellersdorfer Sportvereinen, freien Trägern, Grundschulen, Kitas und der Volkshochschule genutzt.

Für den Inhalt zeichnet Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V. (VSJ) verantwortlich.