7. Arndt-Bause-Gala 2017

Am 19. Februar 2017 war es wieder soweit, eine erlesene Künstlerschar erinnerte an einen der erfolgreichsten deutschen Komponisten: 1350 Melodien, 24 Filmmusiken, 23 Langspielplatten und schier unzählige „Ohrwürmer“, vor allem im Genre der Unterhaltungsmusik, stammen aus der Feder von Arndt Bause oder besser gesagt aus den Tasten seines Konzertflügels.

 

Bereits zum 7. Mal hieß es „Arndt Bause und ich“ und ein begeistertes Publikum erlebte eine gelungene Hommage an den Komponisten. Der Moderator Siegfried Trzoß begrüßte Regina Thoss, ebenso Eva Maria Pieckert, Gojko Mitić, das Swing Trio Dieter Janik, Harald Wilk, die Red Shoe Boys und den jungen Musiker Lukas Natschinski.

Viele Bause-Hits erklangen, Erinnerungs-Videos wurden gezeigt und es wir erlebten interessante und berührende Gespräche mit Freunden und Bekannten des Komponisten.