Im Porträt

„BERLIN GRÜSST WIEN“

Neujahrskonzert 2019 mit der Musikalischen Komödie Berlin e.V.

1997 wurde das beliebte Metropoltheater Berlin, Heimstatt für Operette und Musical, geschlossen und damit eine 99-jährige Tradition ausgelöscht. Damals schrieb aus diesem Anlass der „Wiener Theaterpapst“ Marcel Prawy u.a. „...neidlos müssen wir Wiener zu- geben, dass ein gewichtiger Teil der Wiener Operette am Metropoltheater Berlin das Licht der Welt erblickte. In meiner Stadt Wien würde man in Krisenzeiten eher den Flughafen schließen!“ Seh’n Sie das ist Wien! Nun ja, der Berliner Flughafen wartet seit Jahren auf seine Eröffnung.

„Seh’n se das ist Berlin“ schrieb einst Günter Neumann, der Begründer des Berliner Kabaretts „Die Insulaner“.

 

Die Musikalische Komödie e. V. setzt sich seit ihrer Gründung, am 7. Oktober 1999, mit ihren Produktionen für die Pflege des heiteren Musiktheaters ein und bewahrt somit auch das Andenken an das Metropol: Es lebe die Operette! Denn Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit, ist die einzige Sprache, in der nicht gelogen werden und kann spricht für sich allein. Vorausgesetzt wir geben ihr eine Chance!

Und das tun Sie, die Stars des ehemaligen Berliner Metropoltheaters: Maria Mallé, Ingrid Krauß, Bianka Sattler, Rainer Luhn und deren junge sangesfreudigen Gäste Lilia Milek, Christoph Schröter und Jens Wassermann. Mit der musikalischen Unterstützung des Salonquintett „ESPRIT Berlin“ und den A&G Singers entfachen sie ein Melodien-Feuerwerk aus Wiener und Berliner Operetten – gemäß dem Motto „Berlin grüßt Wien“ – denn auch im neuen Jahr 2019 bleibt Madame Operette die große Muse.

So wollen wir es auch in Zukunft halten, denn auf jedes alte Jahre folgt ein neues Jahr, welches stimmungsvoll begrüßt werden will...

 

Jetzt freuen wir uns, mit Ihnen das Jahr 2019 musikalisch willkommen zu heißen – es lebe die Operette!

 

Am Samstag, den 12.1.2019, 15 Uhr, im Arndt-Bause-Saal des FFM.

home
home

PROGRAMMTIPP:

Martha Paffeneder

„Sommer, Sonne, Seligkeit

Feurige Schlagerreise
durch Europa…

 

So 13.1.  16.00 Uhr

Studiobühne

Eintritt: 15,00 €/TK 17,00 €

Manon Straché &
Peer Jäger lesen

„Zweierkisten –

ausgesprochene Wahrheiten über das Leben als Paar“

 

Do 14.2.  19.00 Uhr

Studiobühne

Eintritt: 24,00 €

Info:

KASSE

(030) 5 42 70 91

SCHWIMMHALLE / SAUNA

SCHWIMMHALLE
GESCHLOSSEN

SAUNA
GESCHLOSSEN

FRAUENSPORTHALLE

(030) 32 53 96 29

info@fitundfun-marzahn.de

BIBLIOTHEK

FAIR

(030) 54 70 41 37

fair@hvd-bb.de

Internet:

Bezirksverordneten-Versammlung

Nächste Termine:

  13. Dezember, 17.00 Uhr