FFM Theater Ensemble   I   Theaterleitung   I   Ensemblemitglieder   I   Theaterprojekte   I   Archiv

FFM-Theater-Ensemble

Seit 2011 gibt es im Freizeitforum Marzahn ein Theater-Ensemble bestehend aus engagierten Darstellern von 14 bis über 90 Jahren, gegründet anlässlich des 20. Geburtstages des FFM. Seit 2013 steht die erfahrene Theaterfrau Birgit Letze-Funke an der Seite der Akteure und Hobby-Schauspieler und leitet das Ensemble. Mit der Inszenierung des Märchens Frau Holle gelang ihr ein sehr erfolgreicher Einstand auf der Bühne des Freizeitforums. Das erste literarisch-musikalische Programm mit dem Titel „Immer modern“, mit weitgehend unbekannten Schätzen der Vortragskunst aus Otto Reutters-Zeiten, brachte das Ensemble im Dezember 2014 auf die „Bretter, die die Welt bedeuten“. Gezeigt wurde die Aufführung auch im Januar und Februar 2015…. Mit der Premiere der Prinzessin auf der Erbse – ein Märchenspiel nach Motiven von Hans Christian Andersen von Birgit Letze-Funke, Musik: Manfred Mammitzsch – eröffnete das Freizeitforum Marzahn im Arndt-Bause-Saal am Sonntag, den  1. Februar 2015, um 16 Uhr den 1. Kinder-Saal-Winter als Pendant zum Kinder-Hof-Sommer im FFM. Die jährlichen Märchenaufführungen des Ensembles haben seitdem ihren festen Platz im Veranstaltungsplan des Freizeitforums zum Kinder-Saal-Winter in den Winterferien. Zum 2. Kinder-Saal-Winter erlebten wir „Des Kaisers neue Kleider“ und hörten vom eitlen, dummen Kaiser und seinem Hofstaat, dem ein unfassbar schönes kaiserliches Kleid aus phantastischem Nichts untergejubelt wurde – eine amüsante und gelungene Aufführung der kunterbunten Truppe um Regisseurin Birgit Letze-Funke. Das TheaterEnsemble hat sich für den 7. Kinder-Saal-Winter, der hoffentlich 2022 wieder stattfinden kann, eine Neuinszenierung dieses Stückes vorgenommen. Alexander Schwarz wird diesmal den Kaiser spielen, die meisten anderen Darsteller schlüpfen zurück in ihre Rollen, die sie schon 2016 gespielt haben. Fast alle sind noch dabei! 

….weiter siehe Archiv

Aktuelle Informationen

TheaterEnsemble – 10 Jahre – Theater des FFM

2011 bis 2021

Leute,
das 
TheaterEnsemble des FFM
hat Geburtstag!

grosse Geburtstagsfeier
am Dienstag, den 26.Oktober 2021 um 16 Uhr
im Arndt-Bause-Saal des FFM

Das Täubchen Gertrud und die kleine Elfe Klaraeleonora haben sich für Märchensocke und das ganze TheaterEnsemble des FFM eine obersuperknaller Überraschung ausgedacht. Dafür brauchen sie wirklich ganz dringend Eure Hilfe! Also:

Aufruf an alle

die sich in den letzten Jahren über Märchensockes phantastische Geschichten auf der großen Bühne im Arndt-Bause-Saal immer wieder gefreut haben! Bitte schickt uns viele „Beweise“ davon… Schreibt, malt, bastelt – was immer Euch einfällt!

Wir freuen uns über jedes Bild und jeden Brief und werden mit Euren Werken eine schöne Ausstellung im Foyer des FFM gestalten.

Da wird Socke staunen!

 Das TheaterEnsemble des FFM feiert mit einem Märchenpuzzle aus den Liedern unserer vergangenen Märchenproduktionen.

Alle Gäste sind aufgerufen, ein schönes oder lustiges Bild als „Geschenk“ auf die Bühne zu bringen – 

daraus kann eine „Ausstellung“ entstehen…

Den Rahmen gibt ein großer KleiderTAUSCH-oderVERSCHENKE-tisch mit dem Titel  „Ein neues Kleid für den Kaiser“. 

Im Fundus haben sich über die Jahre viele Kleidungsstücke angesammelt, die wir bei dieser Gelegenheit gern verschenken wollen.

Wie geht es weiter?

Allerhöchstwahrscheinlich wird es den 7. Kinder-Saal-Winter im Jahr 2021

nicht geben können!

Termin für unsere nächste Premiere

Sobald wir etwas wissen, teilen wir es Euch sofort mit!

TheaterEnsemble des FreizeitForumMarzahn spielt…

…sobald Corona das wieder zulässt!

 

für alle Leute von 4 bis mindestens 104 Jahren

und freut sich auch selbst auf Socke‘s aufregendes Märchen.


DES KAISERS NEUE KLEIDER

Ein Märchenspiel von Birgit Letze-Funke

nach Motiven von Hans Christian Andersen

Das ist die aufregende Geschichte von einem Kaiser, der so ungeheuer viel auf sich und seine unübertreffliche Großartigkeit hält, dass er immerzu damit beschäftigt ist, sich selbst und seine Einzigartigkeit zu loben. Dieser Kaiser kümmert sich nicht um Staatsgeschäfte, er gibt das ganze Gold des Landes nur für Prunk und Pomp aus, und er will immer der Erste sein – koste es was es wolle… Zum diesjährigen Bombast-Fest verlangt der Kaiser ein ganz extravagant, einzigartig bezauberndes kaiserliches Gewand. Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen?! Kammerherr Mottentot ist in höchster Not. Alle Schneider des Reiches sind schon geköpft oder im Kerker. Als der gewitzte Taschendieb Fabula davon erfährt, hat er eine Idee. Gemeinsam mit seinen Freunden Blendarina und Fingerle verkauft Fabula dem eitlen, dummen Kaiser und seinem feigen Hofstaat ein phantastisches Nichts.

Einige Informationen zum TheaterEnsemble des FFM

Seit 2011 existiert das TheaterEnsemble im Freizeitforum Marzahn, seit Januar 2013 hat es sich unter der Leitung der Regisseurin, Autorin und Schauspielerin Birgit Letze-Funke kontinuierlich zu einem generationen- und herkunftsübergreifend arbeitenden Ensemble entwickelt. Heute vereint es etwa 20 Stammspieler zwischen 11 und 90 Jahren, Menschen mit und ohne Handicap, mit und ohne Migrationshintergrund, arbeitslos, studierend, berentet, voll im Berufsleben – eben die gesamte Bandbreite der Bevölkerung…

 

Dieses Ensemble weiß es unbedingt zu schätzen, hier im FFM einen Ort zu haben, der mitten im sozialen Brennpunkt Marzahn kreative Freizeitgestaltung möglich macht und fördert. Inzwischen hat das TheaterEnsemble des FFM zehn sehr erfolgreiche Märchenproduktionen, zwei Musikalisch-Literarische Programme und mit dem Projekt SCHREIBSPIELTHEATER in Kooperation mit der Bibliothek und dem FAIR das Jugendstück SELEKTION auf die Bühne des FFM gebracht. Das TheaterEnsemble des FFM feiert 2021 seinen 10. Geburtstag

 

Das TheaterEnsemble des FFM stellt die Idealsymbiose von Sozialarbeit und kulturellem Angebot dar und kann eine zentrale Säule des FFM neben der Frauensporthalle, dem FAIR, der Schwimmhalle und vor allem der Bezirksbibliothek repräsentieren. Das TheaterEnsemble des FFM ist ein unverzichtbarer Ausweis kultureller Eigenarbeit des FFM mit klarer sozialer UND künstlerischer Ausrichtung!

Das TheaterEnsemble des FFM steht

FÜR

  • Integration und Inklusion
  • Toleranz
  • Arbeit gegen objektiv existierende Zustände wie: Angst, Stress,
    Leistungsdruck, mangelndes Selbstwertgefühl
  • Kulturelle Neugier

und macht Theater

 

GEGEN

  • Mobbing
  • Hass
  • Abkapselung
  • Internetsucht


Proben:

Das Ensemble trifft sich regelmäßig dienstags und donnerstags
von 17-19 Uhr im Theaterraum des FFM.

 

Wer hat Lust bei uns mitzumachen?

 

Theaterinteressierte Leute ab 14 Jahren, egal ob vor oder hinter der Bühne,
sind herzlich willkommen.


Bitte vorher anmelden!

Kontakt:

Telefon:

(030) 54 70 41 66

E-Mail:

bmtf@gmx.de > 

Wir freuen uns auf Euch!